Sprechen Sie uns an.
Wir beraten Sie unverbindlich.




Sanierung

Ihre Lebensumstände verändern sich.

 

Wenn Ihr Haus den Ansprüchen an zeitgemäßes Wohnen und den veränderten Lebensbedingungen nicht mehr gerecht wird und Sie nicht so recht wissen, wie und wo Sie am besten beginnen sollen, dann sind wir die richtigen Partner für Sie.


Nutzen Sie die KfW-Förderprogramme und machen Sie Ihre Zuhause "Fit für die Zukunft".

Unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche und Vorgaben sowie der gegebenen Bausubstanz wird mit kreativen Ideen und Wohnraumlösungen bei guter Planung und Baubegleitung aus Ihrem alten Haus ein Schmuckstück.


Das Thema Energetisch Sanieren ist selbstverständlich ein Schwerpunkt bei allen Maßnahmen.

 




Förderung von Einzelmaßnahmen
Sie können wählen zwischen der Kreditvariante Einzelmaßnahme  "Energieeffizeint Sanieren" Programm 152 und dem Zuschussprogramm Nr. 430  
mehr...

 



Förderung von ALTERSGERECHT UMBAUEN (Progr. 159)  mehr...

 


 

Barrierefreies Wohnen - einige Tipps
 

Der Aufenthaltsraum sollte ein bodentiefes Fenster haben, damit auch liegende Personen heraus sehen können.
 

Der Schlafraum sollte so geplant sein, dass Helfer von allen Seiten ans Bett treten können und Ehebetten auch getrennt aufgestellt werden können.


Im Bad sollte eine schwellenfreie Bodendusche eingebaut werden. Installationswände in den Bereichen Waschbecken, Dusche und WC verstärken, sodass später Handgriffe montiert werden können. Das WC sollte bequeme Sitzhöhe haben. Fussbodenheizung sorgt auch bei längerem Aufenthalt für warme Füsse.


Schalter, Steckdosen aber auch Fensterhebel sollten auch für Rollstuhlfahrer erreichbar sein.


Türen sollten ohne Schwellen eingebaut sein; Türbreite für Rollstuhlfahrer beträgt min. 90cm.


Schiebetüren sparen Platz und erhöhen die Bewegungsfreiheit für Rollatoren und Rollstühle.

 

Der Bodenbelag sollte fußwarm gewählt werden. Hier bietet sich Kork oder Linoleum an. Im Falle eines Sturzes ist dieser Belag nicht so hart wie Parkett oder Fliesen.



 

Nach einer Ortsbesichtigung und ersten Planungsgesprächen ermitteln wir den circa Aufwand für die Baumaßnahme.

 

 

 

 

 



nach oben